Unser Ziel als Allgemeinärzte ist es, eine gesunde Einheit von Körper, Geist und Seele zu erreichen und Ihnen zu vermitteln, wie Sie diese erhalten können.

Mehr als nur die Grundversorgung

Naturheilverfahren Sanfte
Heilkräfte

Naturheilkunde ist eine ganzheitliche Therapie, in der körpereigene Abläufe aktiviert werden, um Störungen auszugleichen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers insgesamt werden stimuliert. Anstatt nur ein einzelnes Symptom wahrzunehmen, suchen wir nach der Ursache der Störung, um eine Therapie der Auslöser zu erreichen.

Unser Ziel als Allgemeinärzte ist es, eine gesunde Einheit von Körper, Geist und Seele zu erreichen und Ihnen zu vermitteln, wie Sie diese erhalten können.

Als etablierte Methoden stehen uns folgende Anwendungen zur Verfügung:

Naturheilverfahren

Homeopathy concept. Glass bottles and vials with homeopathic globules, liquid substance and fresh herbs, green background. Alternative herb medicine healtcare, flat lay

Vorsorge

Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Form der Reiztherapie. Dabei werden ca. 0,5 bis 2 ml venöses Blut entnommen und entweder direkt oder nach Aufbereitung (z.B. UV-Bestrahlung oder Hinzufügen homöopathischer Substanzen) in die Muskulatur oder unter die Haut injiziert.
Die Eigenbluttherapie dient der Immunstimulation. Sie wird bei akuten und chronischen Infekten eingesetzt. Weitere Einsatzmöglichkeiten der Eigenbluttherapie bestehen in der Behandlung von Allergien, Hauterkrankungen und Gelenkerkrankungen

UV-E

Diese Behandlungsmethode stellt eine Sonderform der Eigenbluttherapie dar. 2ml des körpereigenen Blutes werden hierbei über 2-5 Minuten mit ultraviolettem Licht bestrahlt.
Sie findet vor allem Anwendung bei wiederholt auftretenden Infekten, bei Allergien und chronischen Hauterkrankungen.
Um eine entsprechende positive Wirkung zu erzielen werden insgesamt 5-10 Behandlungen über ca. 5 Wochen empfohlen. 

HOT

HOT ist die Kurzform für „hämatogene Oxidationstherapie“. Hierbei werden 50-100 ml körpereigenes Blut entnommen. Dieses wird mittels Natriumcitrat ungerinnbar gemacht und dann unter UV-Bestrahlung mit Sauerstoff-Gas aufgeschäumt. Anschließend erfolgt die langsame Reinfusion.
In Abhängigkeit der Grunderkrankung werden 10-15 Behandlungen über 5-10 Wochen empfohlen.

Infusionstherapien

Neuraltherapie - Mesotherapie

Bioresonanz

Infrarotbestrahlung

Aderlass

Sauerstoffbehandlung

Homöopathie

Wichtige Informationen

Patienteninformation

 
Anfahrt mit der MVV

Zur einfacheren Planung Ihrer Anfahrt mit dem MVV können Sie die elektronische Fahrplanauskunft nutzen:

>>> Zur MVV-Auskunft

 
Anfahrt mit dem eigenen PKW

Ihre individuelle Anfahrtsroute können Sie sich in folgender Karte erstellen lassen:

>>> zum Routenplaner

 
Notrufnummern in Deutschland

Wenn Sie außerhalb der Sprechzeiten  erkranken, können Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Die bundesweite, kostenfreie Rufnummer lautet 116 117. Liegt ein Notfall vor, rufen Sie sofort den Notruf 112 an.

 
Apotheken App

Immer in Kontakt mit Ihrer Lieblingsapotheke, Medikamente bequem zur Abholung in der Apotheke reservieren, immer die nächste Notdienst-Apotheke finden, Hausapotheke in der App auf dem Laufenden halten.

>>> Zur Apotheken App

 
Informationen rund ums Impfen

Eine interaktive Fassung der STIKO-Empfehlungen und weitere hilfreiche Informationen rund ums Impfen sind nun in einer einzigen App zu finden. 

>>> Zur RKI-App

Praxis für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, Sportmedizin
Dr. med. A. Bartelheimer
Landsberger Str. 20
82256 Fürstenfeldbruck

Telefon: 08141 / 27488
Fax: 08141 / 16438

E-Mail: praxis@kern-bartelheimer.de

Unsere Sprechzeiten:

Montag – Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr
Weitere Sprechzeiten nach Vereinbarung

Um lange Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie,
rechtzeitig einen Termin zu vereinbaren.

Online-Bestellung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der online oder telefonischen Rezeptbestellung und Anforderung von Überweisungen.